Biskuitzungen-Himbeer-Pie mit Baisertuffs

 

Florentiner-Mandelpudding
mit Preiselbeeren und Sahne

Florentiner

Zutaten für 4 Gläser
(à 150 bis 200 ml):

500 ml Milch
1 Päckchen Puddingpulver "Mandel-Geschmack" (zum Kochen)
2 EL Zucker
1  1/2 Packungen (à 105 g) Schulte Feingebäck: Mandel-Florentiner Zartbitter
150 g Konditorsahne
1 Päckchen Vanillin-Zucker
6 EL gelierte Preiselbeeren (Glas)
Frischhaltefolie
Einmalspritzbeutel

Zubereitung:

1. 6 EL Milch, Puddingpulver und Zucker glattrühren. Restliche Milch aufkochen. Angerührtes Puddingpulver einrühren, aufkochen und unter Rühren eine bis zwei Minuten köcheln lassen. Pudding in eine Schüssel füllen, direkt auf der Oberfläche mit Folie bedecken und ca. eine Stunde kaltstellen.

2. Pudding durchrühren. Florentiner – bis auf 12 Stück – grob hacken und unter den Pudding heben. Sahne steif schlagen, Vanillin-Zucker dabei einrieseln lassen und in einen Spritzbeutel mit Sterntülle (ca. 11 cm Ø) füllen. Preiselbeeren und 2 EL Wasser glattrühren.

3. Pudding in Gläser füllen und mit jeweils 2 Florentinern bedecken. Je 1 EL Preiselbeeren darauf geben. Sahne als Tuffs darauf spritzen. Restliche Preiselbeeren als Kleckse hinzugeben. Mit je einem Florentiner verzieren und servieren.

Zubereitungszeit:
ca. 30 Minuten – Wartezeit ca. 1 Stunde

Pro Glas ca. 2180 kJ, 520 kcal | E 10 g, F 30 g, KH 53 g

Alle Rezepte im Überblick:

Florentiner Mandelpudding mit Preiselbeeren und Sahne
Florentiner Mandelpudding mit Preiselbeeren und Sahne